Projektbegleitung in MBalling

unsere nächsten Reisetermine für 2019: 

Frühjahr: DO 11.04. - DO 25.04.2019 / Herbst: DI 15.10. - DI 05.11.2019

(An und Abreise 2019 können um 1-2 Tage abweichen, da wir an dem Tag fliegen, wo die Flüge am günstigsten sind)

 

Jede/r ist eingeladen den Verein Leprahilfe nach MBalling zu begleiten um die dortige Lebenssituation sowie das Dorf mit den freundlichen Menschen kennen zu lernen, die Dankbarkeit der Familien zu erleben, das Leuchten in den Kinderaugen zu sehen.

 

Wer mitkommt, erlebt hautnah, wie so ein Projekt vor Ort umgesetzt wird,

 

Wer möchte, kann mitanpacken, bei den verschiedensten Aktionen mithelfen oder auch gerne eigene Ideen einbringen.

 

Projekte an Schulen, Kindergarten oder im Dorf, die ihr persönlich umsetzen wollt, einfach davor mit uns absprechen, damit wir das vor Ort anmelden und koordinieren können mit unseren Terminplänen.

 

Damit eine gute Zusammenarbeit auch gelingt, nehmen wir nicht zu viele Leute mit. Deshab bitten wir , dass ihr euch mindestens 6 Monate vor dem Termin bei uns anmeldet.

 

Wir machen keine organisierte Reisebegleitung!

 Eine Mitreise ist immer ehrenamtlich. Unser Verein bezahlt weder Flüge, Unterkunft, Essen, noch sonst anfallende Reisespesen, damit wir die Spenden zur Gänze für unser Projekt einsetzen können. Ihr kommt auf eigene Verantwortung mit uns mit! Zeit für Ausflüge und div. Besichtigungen habt ihr trotzdem zwischendurch oder am Wochenende. Wir kennen einige lohnenswerte Ausflugsziele!

 

Die Flüge können selbst, oder über euer Reisebüro gebucht werden. Wir geben euch gern die Flugdaten von uns durch. Über die anfallenden Kosten, für einen Aufenhalt von 2 oder 3 Wochen, können wir euch gerne informieren. Bei Bedarf helfen wir euch auch bei der online Buchung des Fluges.

 

Wir wohnen im nahe gelegenen Hotel le Warang. Es gibt aber auch die Möglichkeit im Haus der Leprahilfe ein Zimmer zu mieten. Die Kosten für beide Varianten geben wir euch auf Anfrage gerne.

 

Die Reise nach Senegal ist eine ganz besondere Reise mit vielen Begegnungen und vielen Erlebnissen, die teilweise nicht beschreibbar sind.