Film über MBalling von Gerd Schmeja

Senegal März 2018


Übergabe der Obmannschaft am 11.August 2018

 

Bei der Jahreshauptversammlung am 11. August 2018 in Vorarlberg wurde der Verein Leprahilfe entlastet und anschließend vom Vorstand des Verein "Wissen macht Stark " übernommen.

Wir bedanken uns bei dem bisherigen Vorstand Günter Hainzl, Stefan Radi, Maria Reichmann und Edith Walder für ihren bisherigen und langjährigen, sehr wertvollen  Einsatz.

 

Markus Michael Moosmann ist bereits seit 6 Jahren beim "Verein Wissen macht Stark" als  Obmann Stellvetreter tätig und wird nun zukünftig den Verein Leprahilfe als neuer Obmann repräsentieren und sämtliche Aufgaben übernehmen. So kann der Verein weiterhin bestehen und den Menschen in MBalling geholfen werden.

(c) Fotos Stefan Radi, Text Natalie Moosmann

Günter Hainzl übergibt sein Lebenswerk

Bericht NÖN Mai 2018

 

Nach 22 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit übergibt Günter die Leitung des Vereines an das Team vom Verein Wissen macht Stark (Natalie und Markus Moosmann).

Neuwahl des Vorstandes

In der Generalversammlung vom 10.02.2018 wurden Natalie Moosmann als Schriftführerstellvetreterin und Markus Michael Moosmann als Obmannstellvertreter neu in den Vorstand gewählt. Der Obmann bedankte sich bei den scheidenden Vorstandsmitgliedern Johannes Bankl und Michael Köstler und heisst Natalie und Markus herzlich willkommen. Mit ihrem Verein „Wissen macht Stark“ arbeiten wir bereits seit vielen Jahren im Bereich Bildung zusammen.

 

Das Foto zeigt Natalie, Markus und Günter mit unserer Sozialarbeiterin und guten Seele vor Ort, Ndeye Diakhate.

(c) Text und Fotos: Stefan Radi

 

Lepra-Impfung: bald Tests an Menschen

Kurier 19.10.2017 – Weil eine Kandidat-Vakzine gegen Lepra erfolgreich an Gürteltieren getestet wurde, wurde sie für klinische Studien am Menschen freigegeben.

 

Gürteltiere sind als eines von wenigen Tieren Träger des Lepra-Erregers. Die Forschung war von 15 weltweit tätigen Lepra-Hilfsorganisationen finanziert worden. Seit 2016 wurden noch immer fast 215.000 Lepra-Fälle registriert – vor allem in Indien, Afrika und Brasilien.

Artikel im Kurier vom 19.10.2017,   American Leprosy Missions